Was wäre, wenn die Erde in zwei Hälften geschnitten würde?

Die Erde wird angegriffen! Und anstatt uns einfach völlig auszulöschen, haben unsere Angreifer beschlossen, unseren Planeten einfach zu halbieren. Ist dies ein Akt der Barmherzigkeit oder das planetarische Äquivalent eines langsamen und schmerzhaften Todes?

Sobald der Schnitt beginnt, wären die verheerenden Auswirkungen auf der ganzen Welt zu spüren. Welche Teile der Welt wären am sichersten?

Wie lange würde das Leben auf der Erde überleben können? Und was würde es unserem Planeten ermöglichen, sich auf natürliche Weise zu regenerieren?

Die Erde in zwei Hälften zu zerreißen, bedeutet möglicherweise nicht den sofortigen Tod für alle auf dem Planeten. Stattdessen könnten einige Menschen für kurze Zeit überleben, wenn sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort wären.

Aber da der Planet schnell um sie herum zusammenbricht und unsere sozialen Systeme fallen, würde es nicht lange dauern, bis die Massenhysterie einsetzt. Wie lange würde es dauern, bis die verbleibenden Menschen anfangen, sich gegenseitig anzumachen?

Es könnte nur als helles Licht am Himmel beginnen, etwas, das du schnell abschütteln könntest. Aber dann, wenn der Boden unter Ihnen heftig zu zittern beginnt und das Licht immer heller wird, würden Sie wissen, dass etwas ernsthaft nicht stimmt.

Da die Erde methodisch in zwei Hälften geschnitten wird, würden ihr Mantel und ihr Kern dem Vakuum des Weltraums ausgesetzt sein und massive Erdbeben verursachen, die überall auf dem Planeten zu spüren wären. Zu diesem Zeitpunkt würde die Zahl der Todesopfer bereits in die Millionen gehen. Sie haben die Art von Zerstörung gesehen, die ein starkes Erdbeben verursachen kann, stellen Sie sich jetzt eine Reihe von ihnen vor, die genau zur gleichen Zeit stattfinden.

Diejenigen, die am weitesten von der Spaltung entfernt sind, hätten die besten Chancen, zumindest nach den ersten Erdbeben am längsten zu überleben. Inmitten all dieses Chaos würden sich die Menschen an ihre Telefone und sozialen Medien wenden, um Antworten zu erhalten, aber es gäbe keine zu finden.

Hektische Anrufe und Texte würden versucht, aber nur sehr wenige, wenn überhaupt, würden es schaffen. Zu diesem Zeitpunkt wären fast alle menschlichen Bewohner des Planeten — 7, 5 Milliarden Menschen — ohne Strom. Stromnetze würden versagen, wenn Kraftwerke in den Boden sinken würden. Keine Macht, keine sozialen Medien.

Mit ihrem Überleben auf der Linie würden die Menschen anfangen, nur nach sich selbst Ausschau zu halten. In größeren städtischen Zentren würde es zu einer ernsthaften Möglichkeit werden, mit Füßen getreten zu werden, da alle vor herabfallenden Gebäuden nach Deckung suchten.

Die Erde könnte beginnen, sich entlang der tektonischen Platten auf beiden Hälften zu spalten, wobei eine Flut natürlicher und von Menschen hergestellter Materialien in den Weltraum geworfen wird. Die Scheibe hätte auch die Erdatmosphäre durchschnitten und die Oberfläche des Planeten dem Vakuum des Weltraums ausgesetzt, was zu noch mehr Naturkatastrophen für jeden geführt hätte, der das Glück hatte, die ersten paar Tage zu überleben.

In diesem Stadium könnte die Erde versuchen, die Schwerkraft zu nutzen, um sich selbst einen Verband anzulegen, während die beiden Hälften beginnen, sich wieder zueinander zu ziehen. Sie würden denken, dass dieses Wiedersehen eine gute Nachricht für alle verbleibenden Überlebenden wäre, aber die Dinge würden sich nur verschlimmern.

Für eine Weile würdest du den enormen Materiestücken ausweichen, die zwischen den beiden Hälften hin und her schießen würden, und dann würdest du schließlich astronomische Hitzepegel erfahren, da die Erde nichts weiter als zwei sich drehende Kugeln aus geschmolzenem Gestein wird.

Also ja, deine Überlebenschancen sehen nicht gut aus. Tatsächlich wäre die gesamte Menschheit zu diesem Zeitpunkt mit ziemlicher Sicherheit eliminiert. Die beiden Gesteine, die wir Erde nannten, würden sich Hunderttausende von Jahren umkreisen, bis sie schließlich kollidieren würden, um eine neue, viel kleinere Erde zu bilden.

Im Laufe der Jahre würde es abkühlen, mikroskopisches Leben würde erscheinen, und schließlich – wie Hunderte von Millionen Jahre später – könnte sich dieses Leben theoretisch zu einer neuen Version der menschlichen Spezies entwickeln. Annnd, wir sind zurück!

Vielleicht würden die neuen Erben der Erde eines Tages ein Relikt unserer Zivilisation finden, das ihr Verständnis der Geschichte des Planeten ankurbeln würde.

Abonnieren Sie What-If auf Youtube oder folgen Sie der Show auf Facebook Watch.

Quellen
  • “ Afrika spaltet sich in zwei Teile – hier ist der Grund“. 2018. Gespräch. Zugriff am 21.Mai 2019.
  • „Verwerfungslinien: Fakten über Risse in der Erde“. Becky Oskin, 2018. Live-Wissenschaft. Zugriff am 21.Mai 2019.
  • „Was wäre, wenn sich die Erde in zwei Hälften teilen würde?“. 2019. YouTube. Zugriff am 21.Mai 2019.
  • „Was wäre, wenn sich die Erde in zwei Hälften teilen würde?“. 2019. YouTube. Zugriff am 21.Mai 2019.
  • „Dieser Laser könnte leeren Raum zerreißen“. Meriame, Berboucha, 2019. forbes.com . Zugriff Mai 21 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.