Was ist der internationale Binnenhafen von Dallas?

Teilen über:

0ANTEILE
  • 0
  • Mehr

Internationaler Binnenhafen von Dallas erhöht die Verteilung

DALLAS – Es gibt kein Wasser, daher klingt es vielleicht nicht genau richtig, es einen Hafen zu nennen.

Es ist der Internationale Binnenhafen von Dallas (IIPOD) ohne Wellen überall, aber alle Straßen führen zu einem wässrigen Hafen am Ende der Verteilungslinie.

Vor kurzem begann der Hafen Placquemines in der Region New Orleans mit dem Binnenhafen von Dallas zusammenzuarbeiten, um einen besseren Zugang zu den Schifffahrtsrouten zu gewährleisten. Dazu gehört auch die Nutzung des kürzlich verbesserten Panamakanals.

Derzeit ist der Binnenhafen von Dallas eine direkte Verbindung zu einem der Häfen in Houston oder den Häfen von Long Beach und Los Angeles in Kalifornien.

Wenn Sie noch nichts vom Binnenhafen gehört haben, ist er 7.500 Hektar groß und liegt in fünf Gemeinden, darunter Teile von Dallas, Lancaster und Ferris, Wilmer und Hutchins.

Der Hafen verbindet große Unternehmen mit Verteilungsbedarf mit der Eisenbahn, da die Gleise durch die mit dem Binnenhafen verbundenen Städte verlaufen. Dazu gehören Union Pacific, Burlington Northern-Santa Fe und Kansas City Southern.

Die Nähe zu Distributionszentren ist der Schlüssel

Das gesamte Gebiet ist auch über drei Autobahnen erreichbar; I-35, I-45 und I-20.

Unternehmen wie FedEx, die sich entlang der Interstate 45 in der Nähe der Interstate 20 mitten im Binnenhafen befinden, können den Komfort der Nähe zu allem, was Sie benötigen, bestätigen.

Andere Distributionszentren in der Umgebung sind Amazon, Conn’s, Home Depot, Loreal, um nur einige zu nennen.

Die Union Pacific Railroad errichtete im Binnenhafengebiet ein Terminal, in dem Container auf der Schiene ankommen und dann für den weiteren Versand auf Lastwagen umgeladen werden.

Mit dem Aufkommen des Binnenhafens tauchen immer mehr Lagerhäuser auf. Mike Rader’s Prime Point Development hat den Binnenhafen und die zu erschließenden Hektar seit Jahren im Blick. Er hält die Dynamik aufrecht und hat im Laufe der Jahre Unternehmen wie Biagi, ein Unternehmen, das mexikanisches Bier für den Vertrieb im ganzen Land erhält, und das belgische Unternehmen Katoen Natie dazu gebracht, sich der Binnenhafenfamilie anzuschließen.

Der Flughafen Lancaster kann mehr Frachtflugzeuge sehen

Die Stadt Lancaster hat auch den Flughafen Lancaster. Da sich dieser Flughafen an der Spitze des Dallas Inland Port befindet, werden bald Fracht- und größere Flugzeuge nach Bedarf ein- und ausfliegen, um die Transportmöglichkeiten in der Region zu erweitern.

Für Mitarbeiter Star Transit steht für den Transport im Binnenhafen von Dallas zur Verfügung, wenn Arbeiter zur Arbeit müssen.

In der Tat schlüpft der Binnenhafen seit Jahren in der Gegend von South Dallas. Jetzt schauen sich Einwohner und große Unternehmen diesen internationalen Binnenhafen von Dallas an und sehen viel Land, ein Treffen wichtiger Autobahnen und einen Arbeitspool, der bereit ist zu arbeiten.

Es ist der perfekte Sturm auf die beste Art und Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.