Subscribe

Foto: Jeff Gross / Getty Images
Wide Receiver DeAndre Green #5 der Montana State Bobcats spielt gegen die Minnesota Golden Gophers im Metrodome am Sept. 13, 2008 in Minneapolis, Minnesota. Minneapolis – 13. September: Wide Receiver DeAndre Green # 5 der Montana State Bobcats fängt einen Pass für einen Touchdown im ersten Quartal gegen die Minnesota Golden Gophers im Metrodome am 13. September 2008 in Minneapolis, Minnesota. (Foto von Jeff Gross / Getty Images)

DeAndre Green, ein Assistenzfußballtrainer am Contra Costa College in San Pablo und Berater bei Castlemont High in Oakland, wurde am Freitag in West Oakland erschossen.

Am Montagmorgen hatte die Polizei von Oakland keine neuen Informationen über die Schießerei, die am Freitag um 3:05 Uhr im 1700-Block der 14th Street gemeldet wurde. Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen.

Green, 34, war der Vater von drei Kindern. Er war Co-Offensive Coordinator der Contra Costa College Comets und Berater in Castlemont, wo er mit gefährdeten und sonderpädagogischen Schülern zusammenarbeitete.

Green ist in Oakland geboren und aufgewachsen und absolvierte die DeAnza High School in Richmond. Er besuchte die Alabama A& M University und kehrte dann zurück, um als Wide Receiver am Contra Costa College Fußball zu spielen. Er wechselte an die Montana State University, wo er Fußball spielte und einen Abschluss in Soziologie machte.

Greens Familie sagte, er habe kürzlich einen Job bei Obdachlosen in San Jose angenommen, so die San Jose Mercury News. Zu einer Zeit war er Assistent Fußballtrainer bei Oakland Tech.

„Er hatte ein großes Herz“, sagte seine Mutter Melba Green den Mercury News. „Er arbeitete mit obdachlosen Kindern und kaufte ihnen Matratzen, Stollen, was auch immer sie brauchten.“

Green hinterlässt seine Frau Snowtavia und ihre drei Kinder im Alter von 12, 8 und 6 Jahren, seine Eltern Donnie und Melba Green sowie zwei Schwestern und zwei Brüder.

Eine Belohnung von bis zu 10.000 US-Dollar für Informationen, die zur Festnahme des Mörders führen, wird von der Polizei und den Kriminalbeamten von Oakland angeboten. Jeder mit Informationen kann die Polizei unter 510-238-3821 oder Crime Stoppers unter 510-777-8572 anrufen.

Scott Ostler ist Kolumnist für den San Francisco Chronicle. E-Mail: [email protected] Twittern: @scottostler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.