Nehmen Sie an diesem Beziehungsquiz teil / Paarberatung Associates

1. Menschen in erfolgreichen, langfristigen Beziehungen investieren sich voll und ganz in die Beziehung. Während sie positive Beziehungen zu ihren Eltern, Geschwistern und anderen Verwandten haben, sind sie nicht übermäßig mit ihnen verbunden. Einige Anzeichen dafür, dass Sie eine gesunde Beziehung zu Ihrer Familie haben (nicht zu nahe, nicht zu weit entfernt), sind:

  • Ihre Familien besuchen, wenn eingeladen.
  • Ihre Besuche sind befriedigend.
  • Sie sind mit der Häufigkeit zufrieden, mit der Sie mit Familienmitgliedern telefonisch sprechen.
  • Familienmitglieder geben Ratschläge, wenn sie gefragt werden.

Im Folgenden finden Sie einige Anzeichen dafür, dass Ihre Familie übermäßig in Ihr Leben involviert ist. Dies kann im Laufe der Zeit zu Problemen in Ihrer Beziehung führen.

  • Ihre Familienmitglieder besuchen zu oft.
  • Sie bleiben zu lange.
  • Sie telefonieren zu häufig.
  • Sie geben unaufgefordert Ratschläge.
  • Sie melden sich immer wieder unangekündigt.

2. Menschen in erfolgreichen Beziehungen haben ihre eigene Identität als Paar. Es gibt ein Gefühl von Zusammengehörigkeit und Unabhängigkeit in der Beziehung. Wenn Sie eine Identität als Paar entwickelt haben, Die folgenden Dinge sind höchstwahrscheinlich wahr:

  • Sie fühlen sich loyal zueinander.
  • Ihr hört einander aufmerksam zu.
  • Ihr kennt die Geschichte des anderen.
  • Sie achten auf die Stimmungen und die Körpersprache des anderen.
  • Sie teilen Ihre Gedanken und Gefühle.
  • Ihr erlaubt einander einen privaten Raum und dringt nicht ein.
  • Ihr respektiert einander als getrennte, autonome Menschen.

Wenn Sie Ihr Identitätsgefühl als Paar noch nicht vollständig entwickelt haben, werden Sie Anzeichen wie diese erkennen:

  • Sie sind manchmal illoyal zueinander.
  • Ihr hört einander nicht aufmerksam zu.
  • Ihr wisst nicht viel über die Vergangenheit des anderen.
  • Sie ignorieren die Stimmungen und die Körpersprache des anderen.
  • Ihr behaltet eure Gedanken und Gefühle für euch.
  • Sie dringen manchmal in den privaten Raum des anderen ein.
  • Obwohl Sie vielleicht im selben Haus leben, scheint es manchmal, als würden Sie parallel leben.

3. Kinder in eine Beziehung zu bringen, verändert sie radikal. Paare mit Kindern lernen, sie erfolgreich in ihre Beziehung zu integrieren. Positive Anzeichen sind:

  • Sie akzeptieren, dass es Zeiten gibt, in denen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse nach den Bedürfnissen Ihres Kindes stellen müssen.
  • Sie tun Ihr Bestes, um emotional in Kontakt zu bleiben und Ihre Beziehung zu pflegen.
  • Sie nehmen sich jede Woche Zeit, damit Sie beide Zeit alleine verbringen können.

Die folgenden Anzeichen deuten darauf hin, dass Sie Kinder nicht vollständig in Ihre Beziehung integriert haben:

  • Sie ärgern sich über die Zeiten, in denen Sie die Bedürfnisse Ihres Kindes vor Ihre eigenen stellen müssen.
  • Sie konzentrieren sich zu sehr auf Ihr Kind.
  • Ihr habt emotional den Kontakt zueinander verloren.
  • Sie finden kaum Zeit, mit Ihrem Partner allein zu sein.

4. Krisen und Lebensübergänge fordern jede Beziehung heraus. Der Verlust eines Arbeitsplatzes, ein Tod in der Familie, ein schwerer Unfall oder ein anderes bedeutendes Ereignis können jede Beziehung auf die Probe stellen. Wenn Ihre Beziehung die Krisen und Übergänge des Lebens erfolgreich gemeistert hat, Die folgenden Aussagen sind höchstwahrscheinlich wahr:

  • Sie beschuldigen sich nicht gegenseitig für den Stress, der mit der Krise einhergeht.
  • Sie stehen als Team vor schwierigen Zeiten.
  • Sie suchen nach Möglichkeiten, sich gegenseitig emotional zu unterstützen.
  • Ihr helft einander, die Perspektive zu behalten, wenn es eine Krise gibt.
  • Sie suchen in Krisenzeiten Unterstützung von außen (mit Freunden und Familie sprechen, einen Berater aufsuchen usw.).

Wenn Krisen und Lebensübergänge Ihrer Beziehung geschadet haben, haben Sie in den schwierigen Zeiten wahrscheinlich Folgendes erlebt:

  • Ein Partner scheint den anderen emotional zu verlassen.
  • Ein Partner gibt dem anderen die Schuld.
  • Ein Partner wird extrem wütend, besorgt oder ängstlich.
  • Sie suchen keine Unterstützung von Menschen, die Ihnen helfen könnten.

5. Erfolgreiche Beziehungen sind sichere Orte, an denen Wut, Konflikt, und Unterschiede können sicher ausgedrückt werden. Jeder Partner darf seine eigenen Ansichten haben und äußern. Die folgenden Anzeichen deuten darauf hin, dass dies wahr ist:

  • Sie hatten ernsthafte Konflikte, aber Sie haben nicht zugelassen, dass sie Ihre Beziehung schädigen.
  • Sie respektieren das Recht des anderen, sich zu behaupten.
  • Du magst Ärger unangenehm finden, aber du akzeptierst, dass er ein Teil des Lebens ist.

In Beziehungen, in denen es nicht sicher ist, Konflikte auszudrücken, sind die folgenden Dinge wahr:

  • Ihre Konflikte haben Ihrer Beziehung geschadet.
  • Du bist in vielen Dingen anderer Meinung, redest aber nie darüber.
  • Sie versuchen beide, den anderen einzuschüchtern, damit er Ihrem Standpunkt zustimmt.
  • Wut ist so unangenehm, dass du sie vermeidest.
  • Dem, was du tun wirst, wenn du wütend wirst, sind keine Grenzen gesetzt.

6. Erfolgreiche langfristige Beziehungen haben eine positive sexuelle Komponente. Die Partner achten darauf, ihre sexuelle Beziehung vor den Anforderungen von Beruf und Familie zu schützen. Die Zeichen einer solchen Beziehung sind:

  • Sie haben manchmal unterschiedliche Ebenen sexueller Bedürfnisse, aber Sie schaffen Platz für die sich ändernden Ebenen des Verlangens des anderen.
  • Sie sind ehrlich miteinander über Ihre wechselnden sexuellen Wünsche und Gefühle.
  • Sie nehmen sich Zeit für Ihre sexuelle Beziehung und schützen Ihre Privatsphäre.

Wenn eine sexuelle Beziehung weniger als befriedigend ist, sind die folgenden Aussagen wahr:

  • Es fällt dir schwer, über Sex zu reden.
  • Sex ist wie ein Schlachtfeld.
  • Du hast nie Zeit für Sex.

7. Erfolgreiche Partner teilen Lachen und lustige Zeiten, und arbeiten, um ihre gegenseitigen Interessen zu wahren. Zum Beispiel:

  • Sie haben Spaß zusammen.
  • Ihr bringt euch gegenseitig zum Lachen.
  • Ihr findet einander interessant.
  • Ihr habt alle eure eigenen Interessen, die ihr allein verfolgt.

Wenn Ihre Beziehung abgestanden wird, neigen Sie dazu, sie folgendermaßen zu beschreiben:

  • Sie haben selten mehr Spaß zusammen.
  • Du lachst nicht viel, wenn du zusammen bist.
  • Ihr seid miteinander gelangweilt.
  • Sie vermeiden es, Zeit miteinander zu verbringen.
  • Sie haben wenige gemeinsame Interessen.

8. Beziehungen, die dauern, sind sichere Orte, an denen Sie Ihre Wache im Stich lassen und verletzlich sein können. Sie wissen, dass Sie sich darauf verlassen können, dass der andere Sie tröstet und ermutigt. Wenn dies zutrifft, können Sie es wie folgt beschreiben:

  • Es ist in Ordnung, verletzlich zu sein, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind.
  • Ihr versteht einander.
  • Sie ermutigen sich gegenseitig.
  • Sie achten auf die Stimmungen des anderen und reagieren, wenn der andere bedürftig erscheint.

Wenn Ihre Beziehung kein sehr sicherer Ort ist, gilt wahrscheinlich Folgendes:

  • Es ist nicht sicher, in Ihrer Beziehung bedürftig und verletzlich zu sein.
  • Ihr erschöpft die emotionalen Reserven des anderen.
  • Sie achten nicht auf die Stimmungen des anderen.
  • Wenn Sie sich Sorgen um etwas machen, vermeiden Sie es, es Ihrem Partner zu sagen.
  • Sie fühlen sich schlechter, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind.

9. Menschen, die erfolgreiche langfristige Beziehungen haben, bleiben romantisch und idealistisch miteinander, obwohl sie älter werden. Dies sind einige der Anzeichen einer solchen Beziehung:

  • Sie haben gute Erinnerungen daran, als Sie sich in Ihren Partner verliebt haben.
  • Sie können auch in schwierigen Zeiten in Ihrer Beziehung unbeschwert sein.
  • Sie sind froh, mit Ihrem Partner älter zu werden.

Wenn Sie etwas von der Romantik Ihrer Beziehung verloren haben, werden Sie diesen Aussagen wahrscheinlich zustimmen:

  • Sie können sich kaum an die Tage erinnern, an denen Sie sich zum ersten Mal verliebt haben.
  • Die meisten eurer Erinnerungen handeln von unruhigen Zeiten.
  • Wenn Sie sehen, wie Ihr Partner älter wird, fühlen Sie sich schlecht, weil es Sie daran erinnert, dass Sie älter werden.

10. Sie haben viel mehr positive Momente in Ihrer Beziehung als negative. Einige Anzeichen für positive Momente sind:

  • Sie zeigen Zuneigung zueinander.
  • Du entschuldigst dich für die verletzenden Dinge, die du sagst oder tust.
  • Ihr zeigt einander Empathie.
  • Ihr seid höflich zueinander.

Beispiele für negative Momente sind:

  • Ihre Diskussionen lassen Sie oft frustriert zurück.
  • Sie greifen oft aufeinander zu.
  • Viele Ihrer Gespräche werden zu Argumenten.
  • Ihr verhältt euch einander gegenüber respektlos.
  • Sie sind körperlich gewalttätig miteinander.

11. Menschen in erfolgreichen Beziehungen sind in der Lage, Konflikte produktiv zu bewältigen. Sie sind geschickt darin, Zeiten der Zwietracht davon abzuhalten, außer Kontrolle zu geraten.

Zum Beispiel:

  • Sie rufen eine Auszeit, wenn Ihre Emotionen eskalieren.
  • Ihr wisst euch zu beruhigen.
  • Sie achten darauf, nicht defensiv zu sprechen und zuzuhören.
  • Sie achten darauf, den Standpunkt der anderen Person zu bestätigen, auch wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Paare in weniger erfolgreichen Beziehungen lassen Konflikte auf folgende Weise schädlich werden:

  • Sie beschuldigen sich gegenseitig.
  • Ihr behandelt einander respektlos.
  • Sie leugnen die Verantwortung für Ihre eigenen Handlungen.
  • Du wirst so wütend, dass du gehst oder dich emotional zurückziehst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.