LASIK oder Kontaktlinsen: Was ist das Beste für mich?

Gepostet von Inland Eye Specialists in Kontaktlinsen, LASIK / Juni 24, 2016

 LASIK oder Kontakte Banner

Als LASIK erreicht neue ebenen der popularität, menschen aller altersgruppen sind notwasserung ihre rezept kontaktlinsen für laser vision korrektur. Hier bei Inland Eye sehen wir Hunderte von Patienten, die sich eine bessere Lösung für ihre verschwommene Sicht wünschen. Während LASIK-Chirurgie extrem sicher und effektiv ist, gibt es einige Leute, die besser dran sind, mit ihren Kontaktlinsen zu bleiben.

Diejenigen, die Kontaktlinsen für eine lange Zeit verwendet haben, verstehen den Ärger, der mit ihnen einhergeht – ständige Reinigung, rote Augen und das gelegentliche Stück Schmutz unter der Linse. LASIK und Kontaktlinsen haben beide ihre Vor- und Nachteile, und unsere Ärzte bei Inland Eye können feststellen, welche für Sie wirklich richtig ist. Um jedoch fundierte Entscheidungen zu treffen, lassen Sie uns die Gründe diskutieren, warum man LASIK über Kontaktlinsen wählen könnte und umgekehrt.

Warum Sie Kontaktlinsen wählen sollten (oder auch nicht)

Kontaktlinsen sind sicherlich eine äußerst beliebte Wahl für die Sehkorrektur, mit mehr als 30 Millionen Kontaktlinsenbenutzern allein in den USA. Kontaktlinsen bieten viele Vorteile und Freiheiten von Brillen, aber was ist im Vergleich zu LASIK?

Das Gute

Erstens ist nicht jeder ein Kandidat für LASIK. Es gibt jedoch heute so viele Arten von Kontaktlinsen, dass es nur sehr wenige Menschen gibt, die keine Kandidaten für Kontaktlinsen sind. Kontaktlinsen sind im Vergleich zu LASIK in der Regel für einen größeren Personenkreis verfügbar. Diejenigen, die keine Kandidaten für LASIK sind, können stark von Kontaktlinsen profitieren.

Viele Menschen bevorzugen auch die Nicht-Permanenz von Kontaktlinsen. Kontaktlinsen können leicht entfernt werden, wenn Sie zu einer anderen Sehkorrekturmethode wechseln möchten oder gelegentlich eine Brille tragen möchten. Farbkontaktlinsen können auch verwendet werden, um die Farbe Ihrer Augen vorübergehend zu ändern. Die Ergebnisse der LASIK sind dauerhaft, was für manche abschreckend ist.

Das Schlechte

Eine der größten Beschwerden, die wir bei Inland Eye hören, ist, dass Kontaktlinsen einfach ein Problem sind. Um Kontaktlinsen sicher zu tragen, ist es wichtig, die richtigen Reinigungs- und Pflegerichtlinien zu befolgen, die Ihnen Ihr Augenarzt gegeben hat. Dies bedeutet, dass Sie die Tragezeiten einhalten, Ihre Kontaktlinsen und Ihr Zubehör häufig reinigen und die Linsen ordnungsgemäß einsetzen und entfernen müssen.

Natürlich gibt es Gesundheitsrisiken, die mit allem einhergehen, was wir in unseren Körper stecken, einschließlich Kontaktlinsen. Hier sind einige der Risiken und Komplikationen im Zusammenhang mit Kontaktlinsen:

  • Eine unsachgemäße Kontaktlinsenpflege kann zu schweren Augeninfektionen führen, von denen bis zu 1 von 500 Kontaktlinsenanwendern pro Jahr betroffen sind. (Zwischen 40% -90% der Kontaktlinsenanwender befolgen die Pflegehinweise für ihre Kontaktlinsen nicht richtig!)
  • Keratitis (eine Augeninfektion) führt zu 1 Million Arzt- und Krankenhausbesuchen pro Jahr, was das US-Gesundheitssystem 175 Millionen US-Dollar kostet.

Die Vor- und Nachteile der LASIK-Chirurgie

Die LASIK-Chirurgie ist eine der häufigsten und effektivsten refraktiven Operationen in den USA. Millionen haben sich einer LASIK-Operation mit großartigen Ergebnissen unterzogen. Viele Menschen, insbesondere diejenigen, die schon lange mit Kontaktlinsen und Brillen zu tun haben, sind bereit und willens, diese dauerhafte Sehkorrektur zu erhalten.

Das Gute

LASIK-Chirurgie hat eine bemerkenswert niedrige Komplikationsrate, im Gegensatz zu einigen populären Mythen. Die eigentliche Operation selbst ist sehr einfach, schnell und sicher. Das LASIK-Verfahren wurde seit seiner Einführung optimiert und perfektioniert und ist heute eine der sichersten Augenoperationen der Welt.

LASIK bietet eine gewisse Freiheit, die durch den Einsatz von Kontaktlinsen nicht erreicht werden kann. Diejenigen, die LASIK haben, kümmern sich nicht um die Reinigung und Pflege von Kontaktlinsen, sie stehen einfach auf und gehen. LASIK ist im Allgemeinen besser für diejenigen, die einen sehr aktiven Lebensstil führen und nicht die Zeit für die richtige Pflege von Kontaktlinsen aufwenden können.

Die schlechte

LASIK-Chirurgie, wie bei allen Operationen, hat Risiken und ein paar Nebenwirkungen. Unmittelbar nach der LASIK-Operation treten bei Patienten im Allgemeinen Symptome eines Syndroms des trockenen Auges auf. Symptome sind trockene, juckende Augen, das Gefühl, dass etwas in Ihrem Auge ist, und Rötung. Diese Nebenwirkungen sollten schnell abklingen.

LASIK-Komplikationen sind so selten, weil Ärzte diese Operation nur bei Personen durchführen, die ein geringes Komplikationsrisiko haben. Hier sind einige der selteneren Risiken und Komplikationen im Zusammenhang mit LASIK-Chirurgie:

  • Blendung, Halos und Doppelbilder. Diese Komplikationen erschweren das Sehen in der Nacht.
  • Syndrom des trockenen Auges. Über die normalen, vorübergehenden Nebenwirkungen der LASIK hinaus können einige Menschen ein chronisches Syndrom des trockenen Auges entwickeln.
  • In sehr seltenen Fällen kann die Sehkraft über- oder unterkorrigiert sein.

Nachdem Sie nun ein wenig über jede dieser Sehkorrekturoptionen Bescheid wissen, haben Sie möglicherweise eine gute Vorstellung davon, welche Methode Sie bevorzugen. Der nächste Schritt besteht darin, einen Termin mit einem unserer Ärzte hier bei Inland Eye zu vereinbaren, damit sie feststellen können, ob Ihre bevorzugte Methode für Sie geeignet ist. Verabschieden Sie sich vom Ärger der Brille und hallo zur Freiheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.