Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

IT-PROBLEME AUS DER FERNE LÖSEN
mit Supremo Remote Desktop
EINFACH, LEISTUNGSSTARK, PREISWERT

Das Konfigurieren des DHCP-Failovers in Ihrem LAN ist ein einfacher Vorgang, um die Zuverlässigkeit des Netzwerks zu verbessern.

Es gibt zwei Möglichkeiten, DHCP-Failover bereitzustellen:

  • Lastausgleich
  • Hot Standby

Lastausgleich ermöglicht es, die Last auf zwei oder mehr DHCP-Server zu verteilen, während der Hot Standby-Modus einfach DHCP-Redundanz bereitstellt.

In diesem Handbuch haben wir den Hot-Standby-Modus übernommen. Bei den DHCP-Servern handelt es sich um zwei Windows 2012 R2-Computer in derselben Domäne (zwingende Voraussetzung).

Der erste Schritt besteht darin, die DHCP-Serverrolle zu installieren:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

 So konfigurieren Sie Dhcp-Failover unter Windows Server 2012 R2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf IPv4 in der linken Spalte, wählen Sie Neuen Bereich und benennen Sie ihn:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Geben Sie den Bereich der IP-Adressen an, die vom Bereich zugewiesen werden. Beachten Sie, dass wir einen Bereich für das Büronetzwerk konfigurieren (IP-Bereich 192.168.5.xyz):

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Sie können dem IP-Bereich Ausschlüsse hinzufügen:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Die Standardeinstellungen für die Leasedauer sind in Ordnung:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Wählen Sie Ja:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Hinzufügen der Gateway-IP-Adresse:

 So konfigurieren Sie DHCP-Failover unter Windows Server 2012 R2

Geben Sie die DNS-Server an:

 Konfigurieren des Dhcp-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Sie müssen keinen WINS-Server angeben:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Wählen Sie Ja:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Sie können loslegen!

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Klicken Sie in der linken Spalte mit der rechten Maustaste auf Scope und wählen Sie Configure Failover:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Überprüfen Sie Alle auswählen:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Klicken Sie auf Server hinzufügen, um den Partnerserver hinzuzufügen:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Wählen Sie den Failover-Modus aus und geben Sie die Rolle des Servers an (in unserem Beispiel Hot Standby-Modus):

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Klicken Sie auf Fertig stellen:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Überprüfen Sie, ob alle Aufträge erfolgreich abgeschlossen wurden:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich in der linken Spalte, wählen Sie Eigenschaften und öffnen Sie die Registerkarte Failover:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Überprüfen des Failoverkonfigurationsstatus:

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Wiederholen Sie den Vorgang auf dem Partnerserver:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Überprüfen des Failoverkonfigurationsstatus des Partnerservers

Konfigurieren des Dhcp-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Sie können das Hot Standby-Failover testen! Stellen Sie die PCs des LAN so ein, dass die IP-Adresse über den DHCP-Server abgerufen wird (in unserem Beispiel ist der Masterserver 192.168.5.103):

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Beenden des DHCP-Dienstes auf dem Masterserver:

Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Senden Sie an der Windows-Eingabeaufforderung den Befehl ipconfig / release und dann ipconfig / renew.Wenn das Failover einwandfrei funktioniert, wird die IP-Adresse vom Serverpartner zugewiesen (in unserem Beispiel 192.168.5.104):

 Konfigurieren des DHCP-Failovers unter Windows Server 2012 R2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.