Ein Leitfaden für Frischere zu DevRel

Ursprünglich veröffentlicht von Srushtika am Juli 25th 2018 6,837 liest

Heute ist der erste Jahrestag meines DevRel-Lebens, auch bekannt als Ich bin kein frischer mehr. Auf vielfachen Wunsch finden Sie hier einen Artikel, in dem erklärt wird, was es braucht, um gleich zu Beginn Ihrer Karriere in DevRel zu sein, und welche Arbeit damit verbunden ist.

Psst..Der Inhalt dieses Artikels ist rein aus meinen persönlichen Gedanken und Erfahrungen und nicht eine Darstellung meiner beruflichen Bemühungen überhaupt.

Wo ich herkomme, dh Indien, wird der Begriff ‚frischer‘ verwendet, um eine Person anzuzeigen, die gerade ihren Abschluss gemacht hat und keine Berufserfahrung hat. Heute höre ich auf, frischer zu sein. Es ist so erfrischend wie nostalgisch. Es ist auch traurig, dass ich wie viele andere Dinge damit fertig bin, frischer zu sein, und ich fühle mich schon alt.

Ich bekam meinen ersten Job als Entwickler-Evangelist in einem Land, das 1000 Meilen von meinem Zuhause entfernt ist. Trotz der sechs anderen Jobangebote, die ich in der Hand hatte und die mich in meiner Heimatstadt bleiben ließen, nahm ich ersteres an, nur weil dies das einzige in DevRel war. Dieser Artikel ist ein Brain-Dump von dem, was ich in diesem letzten Jahr über DevRel gelernt habe und warum ich das Jobangebot auf diesem ganzen anderen Kontinent angenommen habe.

DevRel (Abkürzung für Developer Relations) gilt derzeit als die gefragteste Rolle. Es scheint super verträumt für die Augen einer Nicht-DevRel-Person, die Tweets von DevRel-Leuten auf Twitter betrachtet (Ja, das ist im Grunde unsere Marmelade!). Ich wurde im letzten Jahr von mindestens tausend Menschen gefragt, was genau diese Rolle beinhaltet und wie sie Teil davon sein können.

Es wurde viel gesagt und getan, um Developer Relations zu erklären und warum es für ein Entwicklerunternehmen wichtig ist, aber ich bin noch nie jemandem begegnet, dessen erster Job in DevRel war oder ist (denke, die Dinge haben gerade für mich geklappt!). Daher möchte ich meine Perspektive (als Neuling nicht frischer, wenn Sie so wollen) auf DevRel teilen. Dieser Beitrag richtet sich an alle, die keine DevOps-Abteilung in ihrem Unternehmen haben und daher die Rolle nicht ganz verstehen und dass sie für verschiedene Arten von Unternehmen unterschiedlich sein kann. Auch für diejenigen, die Teil eines DevRel-Teams werden möchten, nur weil es schick und lustig klingt.

Bitte beachten Sie, dass dies meine persönliche Einstellung zu dem ist, worum es meiner Meinung nach geht.

Eine Developer Relations Abteilung besteht meistens aus Rollen wie Community Manager, Tech Autor, Developer Evangelist, Developer Advocate und manchmal sogar Growth Hackern und Marketern. Developer Relations zielt darauf ab, positive Beziehungen zu Entwicklern aufzubauen – die die Hauptkunden von Entwicklerunternehmen sind, wie Ably, wo ich derzeit als Developer Advocate arbeite.

Diese Beziehungen werden nur dann positiv, wenn die Entwicklerkunden des Unternehmens zufrieden sind. Und für Entwickler kommt das Glück von einer einwandfreien Produktdokumentation, einer einfachen Navigation auf der Website, einem reaktionsschnellen Kundensupport, einem konstruktiven Onboarding, hilfreichen Tutorials, ansprechenden Veranstaltungen / Wettbewerben und allem dazwischen. Genau hier liegt der Fokus des DevRel-Teams.

Je nach Größe, Produkt oder Genre des Technologieunternehmens unterscheiden sich die Ziele eines Entwickler-Evangelisten / -anwalts. (übrigens, wussten Sie, dass diese beiden Begriffe verwendet werden, um genau dasselbe zu definieren? Lesen Sie diesen kurzen Artikel, den mein jetziger Chef letztes Jahr geschrieben hat, um mehr zu verstehen. Ich werde es in diesem Artikel austauschbar verwenden)

  • In einem globalen MNC liegt der Fokus eines Entwickler-Evangelisten unter anderem darauf, auf so vielen Veranstaltungen wie möglich auf der ganzen Welt präsent zu sein, allgemeines technisches Wissen zu teilen und gleichzeitig zu erwähnen, dass sie ein XYZ-Unternehmen vertreten. Manchmal ist ein Entwickler-Evangelist auch dafür verantwortlich, interne, neu eingestellte Entwickler an Bord zu nehmen, um sie dazu zu bringen, auf der gleichen Seite wie alle anderen zu sein.
  • In einem Tech-Startup liegt der Fokus eines Entwickler-Evangelisten darauf, so viele Entwickler-Benutzer wie möglich für das Produkt zu gewinnen und sicherzustellen, dass die vorhandenen Benutzer alles haben, was sie brauchen, um das Produkt zu verstehen und optimal zu nutzen.
  • In einem mittelständischen Technologieunternehmen liegt der Fokus eines Entwickler-Evangelisten möglicherweise nicht nur auf der Teilnahme an Technologieveranstaltungen, sondern auch auf der Entwicklung verschiedener interner Strategien, um Entwicklerkunden anzuziehen und zu binden.

Auch wenn es für verschiedene Unternehmen unterschiedliche Dinge bedeutet, ist es wichtig, dass das größere Ziel eines DevRel—Teams darin besteht, Wissen zu teilen – sei es über eine Programmiersprache, über eine Software-Engineering-Disziplin oder sogar über die technischen Details des eigenen Produkts.

Daher soll ein Entwickler-Evangelist für mich eine Person sein, die in der Lage ist, einen fortgeschrittenen Konferenzvortrag in etwas umzuwandeln, das von einem Anfängerpublikum genossen werden kann, während die technischen Details des ursprünglichen Inhalts beibehalten werden. Daher müssen meiner ehrlichen Meinung nach alle Ressourcen, die von einem Entwickler-Evangelisten geteilt werden, ein Einführungsmaterial zu dem behandelten Thema enthalten oder zumindest einen Link zu anderen einfachen Materialien enthalten, nach denen auch Anfänger dem fortgeschrittenen Material folgen können.

Dev experience in DevRel

Es ist eine bekannte Tatsache, dass einige der größten Köpfe, die Lösungen für die komplexesten Probleme entwickeln, sich manchmal einfach nicht wohl genug fühlen, um zu kommunizieren, was sie getan haben. Manchmal möchten sie keine Zeit damit verschwenden, letzteres zu tun, da sie ersteres mehr als alles andere genießen.

Daher gibt es diese große Lücke zwischen den Entwicklern von Technologie und den Verbrauchern von Technologie – genau das, was ein DevRel-Team füllen möchte.

Wie ich bereits erwähnt habe, war mein erster Job in DevRel und obwohl ich während des Studiums und als Praktikant bei Startups, die ihre technischen Produkte auf den Markt bringen wollten, an vielen Hobbyprojekten gearbeitet hatte, hatte ich keine Vollzeit-Erfahrung als Entwickler in einem Unternehmen. Natürlich fühlte (fühle) ich mich manchmal überwältigt von den erstaunlichen Dingen, die die Leute auf Twitter teilen, und ich denke ständig: „Oh mein Gott, es gibt so viele Dinge auf der Welt, von denen ich immer noch nichts weiß“. Aber die Wahrheit ist und vertrau mir, ich habe es von Leuten selbst gehört – die meisten Leute sitzen im selben Boot wie ich (oder du!).

Es gibt diese unglaublich erstaunliche Technologie, die jeden Tag in der Welt aufgewühlt wird. Die Geschwindigkeit seiner Entwicklung liegt einfach außerhalb der Grenzen eines einzelnen Menschen. Daher ist es üblich, dass eine Person, die ein Experte in einem Bereich ist, nur sparsame Details eines anderen Bereichs kennt, aber als Publikum konsumieren Sie eine kollektive Kreation all dieser verschiedenen Experten zusammen, wodurch Sie das Gefühl haben, dass Sie die einzige Person sind, die nicht viele Dinge weiß.

Wenn überhaupt, ermutigt mich jeder einzelne Beitrag, den ich auf Twitter sehe, nur, etwas Neues zu lernen. Wenn es mir gefällt, würde ich natürlich mehr Zeit damit verbringen, es gut verstehen, recherchieren, experimentieren und so zuversichtlich sein, dass ich jetzt das Bedürfnis verspüre, es auf einfachste Weise mit anderen zu teilen, damit sie nicht so viel Zeit wie ich verbringen oder so viel Material durchgehen müssen, um am Ende nur die Punkte zu verbinden. Und, Ich liebe es, dies zu tun.

Mein Tag ist gemacht, wenn ich in der Lage bin, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, was er vorher nicht verstanden hat, dass ich mich erst kürzlich verstanden habe, nachdem ich viel Zeit damit verbracht habe, es zu verstehen. (Die Komplexität dieses Satzes ist die Ironie : P Aber es macht Spaß, nicht wahr?)

Manchmal kann DevRel bedeuten, mehrere Hüte zusammen zu tragen

Ein riesiges DevRel-Team bedeutet, dass jeder Entwickler-Anwalt Zeit damit verbringen kann, zu experimentieren, was für die Entwickler-Kunden des Unternehmens am besten sein könnte – in Bezug auf das Schreiben interessanter Tutorials, das Sprechen über die heißesten Tech-Trends, das Durchführen von Webinaren, das Schreiben von zum Nachdenken anregenden Tech-Artikeln, das Aufzeichnen von Screencasts, das Zeichnen von Skizzen, die komplexe Datenstrukturen / Algorithmen erklären, das Entwickeln einer effizienteren Tech-Support-Strategie, das Erstellen eines viele Entwickler-Events wie möglich, um zu versuchen, eine persönliche Interaktion mit jeder anderen Person in der Technik zu haben.

Aber ein kleineres DevRel-Team bedeutet, mehr als eines davon gleichzeitig auszuführen. Es ist ein schöner Balanceakt, der inhärent mit einer experimentellen Qualität einhergeht. Zu viel oder zu wenig kann gefährlich sein. Daher entwickeln Sie die Strategien ständig weiter, überprüfen regelmäßig die Metriken, analysieren, was funktioniert und was nicht, basierend auf mehreren Variablen usw.

Ist es nützlich, frischer zu sein?

Mit Sicherheit hat ein Neuling nicht die gleiche Erfahrung wie eine Person, die nach Jahren der Zeit als Entwickler zum Developer Advocate wird und Erfahrung aus erster Hand mit technischen Problemen und Lösungen hat.

So sehr ich der Tatsache zustimme, dass eine erfahrene Person es super wert ist, über ein bestimmtes Technologiethema zu sprechen, verbringt ein Neuling im Gegenteil zehnmal mehr Zeit damit, das Thema zuerst selbst zu verstehen. Nur dann haben sie genug Vertrauen, um es mit anderen teilen zu können. Auch wenn es nicht den gleichen Inhalt wie andere erfahrene DAs enthält, führt es sicher eine völlig andere Perspektive ein, um es zu verstehen.

Jeder möchte ein Teil von DevRel sein

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es bei den jüngsten Absolventen einen großen Wunsch, in DevRel einzusteigen (ich nehme schamlose Anerkennung dafür, dass ich ein oder zwei inspiriert habe;)). Selbst eine super coole Rolle wie diese beinhaltet ernsthafte Arbeit. Es ist ein großes Missverständnis, dass Entwickler-Evangelisten diese Hipster-Leute sind, die auf der ganzen Welt herumlaufen und einige grundlegende Tipps für die Entwicklung teilen. Glauben Sie mir, Leute, Hinter den Kulissen jedes veröffentlichten Beitrags, Jedes verfassten Tutorials und jedes Vortrags wird viel getan. Da der Inhalt die größte Herausforderung darstellt, kommen auch viele andere Dinge ins Spiel, wie die visuelle Präsentation, die technische Aufschlüsselung, die Relevanz, das technische Niveau und die Länge des Materials, um nur einige zu nennen. Vor Tausenden von Menschen auf der Bühne zu stehen, ist nicht einfach, offen zu sein, um sinnvolle Gespräche mit Fremden zu führen, die später gute Freunde werden, ist nicht einfach. Offen dafür zu sein, Kritik öffentlich anzunehmen und ständig zu lernen und sich zu verbessern, ist nicht einfach. Nichts daran ist einfach.

DevRel ist nicht einfach. Aber es ist sicher super lustig für diejenigen, die gerne begeistert von den erstaunlichen Dingen sind, die gebaut werden und einfach nicht aufhören können, darüber zu reden.

Natürlich bedeutet DevRel auch, dass Sie nicht so viel Zeit damit verbringen müssen, tatsächlichen Code zu schreiben. Dies ist für viele Menschen frustrierend, was sich dann auf ihre gesamte Entscheidung auswirkt, nach DevRel zu ziehen. Ich habe auch gesehen, dass viele Leute nach einer kurzen Zeit in DevRel wieder Entwickler sind. Daher ist es sehr wichtig zu verstehen, was es ist, bevor Sie sich entscheiden, ein Teil davon zu sein.

Leute, die mich kennen, wissen, dass ich eine super gesprächige Person bin und ich denke, meine Mutter, die eine Universitätsprofessorin in CS ist, hat mir auch die Freude bereitet, anderen komplexe Dinge beizubringen. Ich sage nicht, dass ich darin großartig bin, aber ich liebe es, daran beteiligt zu sein und Dinge zu lernen, wie sie kommen. Die gleiche Leidenschaft trieb mich dazu, seit dem College mit der Mozilla Foundation in Verbindung gebracht zu werden, zuerst als Firefox Student Ambassador, später als Vertreter und jetzt als Tech Speaker. Die gleiche Liebe, der Welt zu sagen, wie einfach etwas ist, das sie nur für komplex hielten, trieb mich dazu, ein Buch über virtuelle Realität mit zu verfassen. Ich liebe es, über das zu reden und zu schreiben, was ich weiß; und ich bin sehr daran interessiert zu lernen, was ich nicht weiß, so dass ich es dann selbst mit anderen teilen kann.

Wenn Sie sich in irgendeiner Weise auf diesen Artikel beziehen könnten und dies gerne ständig tun würden, dann ist DevRel genau das Richtige für Sie. Fangen Sie an, Möglichkeiten zu finden! Aber wenn du es nicht erzählen konntest, mein Freund, dann hattest du bis jetzt nur die falsche Vorstellung von DevRel.

Erfahrener Entwickler != Sr. Developer Advocate / Head of DevRel

Inzwischen hätten Sie verstanden, dass ein DevRel-Team völlig andere Ziele, Verantwortlichkeiten, Fähigkeiten usw. hat als ein Tech-Team voller Entwickler oder ein Marketing-Team. Selbst wenn Sie viele Jahre als Entwickler verbracht haben, müssen Sie daher einige Zeit in DevRel selbst verbringen, um es genau zu verstehen. Daher ist ein Sprung von einem erfahrenen Entwickler zu einem Sr. Dev Advocate für Sie und das Unternehmen weniger wahrscheinlich.

DevRel in Indien

Leider ist die DevRel-Szene in Indien ziemlich trostlos. Im Vergleich zu Europa und den Staaten ist die Anzahl der Konferenzen, die hier stattfinden, extrem gering. Obwohl viele Leute (wie Siddharth und Dhananjay), die dies verstanden haben, große Anstrengungen unternehmen, um dies zu ändern, indem sie einige bedeutungsvolle Veranstaltungen in Indien organisieren und sich mit der globalen DevRel-Community verbinden, indem sie sie zur Teilnahme und zum Beitrag einladen. Es ist jedoch immer noch sehr weit davon entfernt, dass die Tech-Community ‚Developer Evangelist‘ als eine natürliche Job-Rolle betrachtet. Es gibt einige Unternehmen, die eine Entwicklungsabteilung haben, aber die Ziele sind sehr unterschiedlich.

Mir selbst wurden Developer Evangelist-Rollen in Unternehmen in Indien angeboten, wobei der Fokus auf reinem Marketing und nicht auf Entwicklern / Community-Building lag. Dies ist eine völlig falsche Idee, und wenn Sie einer von denen sind, Bitte verstehen Sie es, bevor Sie mieten. Sie ändern wahrscheinlich die Bedeutung dieser Rolle für viele Menschen. Der Evergreen Post von Christian Heilmann ist immer ein guter Ausgangspunkt.

Wenn Sie ein Entwickler oder ein Technologieunternehmen sind, ist es an der Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, ein DevRel-Team aufzubauen, und wenn Sie eine Person sind, die zum ersten Mal einem DevRel-Team beitreten möchte, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fakten richtig verstehen und gut verstehen, worauf Sie sich einlassen, und das richtige Urteil fällen.

Ich bin super aufgeregt, ein Jahr meines Berufslebens beendet zu haben! Ich möchte allen danken, die mir geholfen haben, alle möglichen Dinge zu verstehen und mir geholfen haben, im vergangenen Jahr als Person und Profi so viel zu wachsen. Du weißt, wer du bist 🙂 Wenn du meiner Arbeit folgen möchtest, twittere ich auch viel (aber nicht so viel wie ich rede ;)). Ich lebe derzeit in London, England und arbeite mit einem Echtzeit-Datenstrom-Netzwerkanbieter namens Ably Realtime

Nur ein kurzer Brain Dump, also ignoriere bitte alle Grammatik-Dummheiten. Ich weiß, dass der Titel ein bisschen irreführend ist, da ich kein Frischer mehr bin. Aber interessiert es dich? 🙂

Bei Fragen können Sie sich gerne über Twitter an mich wenden. Meine DMs sind immer offen: D

Ciao für jetzt.

Tags

Hacker Noon beitreten

Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto, um Ihr individuelles Leseerlebnis freizuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.