Debra Messing enthüllt einen schlanken Bikinikörper in einem WhoSay-Selfie, nachdem sie 20 Pfund abgenommen hat

Sie hat kein Geheimnis aus ihrer Freude gemacht, 20 Pfund abzunehmen.

Und Debra Messing hat die Ergebnisse glücklich gezeigt, indem sie ein sexy Selfie im Bikini auf ihrem WhoSay-Account gepostet hat.

WERBUNG

‚ Ich habe mich entschieden – SONNENSCHEIN ZU GENIEßEN IST GUT FÜR DIE SEELE (ok, vielleicht nicht für die Haut…) #Heilung‘, schrieb sie neben dem neuen Foto.

Neue Figur: Debra Messing, 45, enthüllt ihren neu schlanken Bikinikörper in einem sexy Selfie, nachdem sie 20 Pfund verloren hat

Das Bild gehörte zu einem Strom von Updates des ehemaligen Will & Grace-Stars, als sie am Wochenende einen tropischen Urlaub bei der Hochzeit eines Freundes genoss.

Erst letzten Monat erzählte die Schauspielerin ABC News, dass sie die beeindruckende Menge an Gewicht verloren habe, indem sie einfach ‚beschissene Lebensmittel‘ wie Pizza und Pommes Frites durch gesundes grünes Gemüse ersetzt habe.

‚Ich habe die Art und Weise, wie ich mit Ernährung umgehe, sehr, sehr stark verändert‘, erklärte sie. Ich denke, es hat einen großen Unterschied gemacht, wie ich aussehe, oder zumindest, wie ich wahrgenommen werde.

Sie räumt gut auf: Die Schauspielerin trat bei der Frühlingsgala des Manhattan Theatre Club 2014 in einem Kaufman Franco-Kleid auf und sah später am Montag besser aus
Eine Vision in Orange: Während die 45-Jährige bei der Veranstaltung ihren beneidenswerten Körperbau in einem wogenden hellen Maxikleid verdeckte, zeigten sich ihre straffen Arme, ihr Rücken und ihre Schultern im auffälligen sommerlichen Ensemble
Eine Vision in Orange: Während die 45-Jährige ihren beneidenswerten Körperbau bei der Veranstaltung in einem wogenden, hellen Maxikleid verdeckte, zeigten sich ihre straffen Arme, ihr Rücken und ihre Schultern in dem auffälligen sommerlichen Ensemble
Klicken Sie hier, um die Größe dieses Moduls zu ändern

‚ Ich verlor wie 20 Pfund,‘ Sie fuhr fort. Es war nicht meine Absicht, deshalb habe ich die Änderung vorgenommen. Ich habe die Änderung vorgenommen, weil ich die ganze Zeit nur müde war. Für eine lange Zeit, Ich akzeptierte nur, dass die Notlage eines Arbeits war, alleinerziehende Mutter. Du jonglierst jeden Tag.

Und die Ergebnisse waren sicherlich in ihrem sexy Selfie zu sehen.

Nach ihrem kurzen, aber eindeutig erholsamen Urlaub war es am Montag wieder im wirklichen Leben, als der Star ihren Bikini gegen ein viel verdeckteres Ensemble eintauschte, als sie sich gegen die kühle Brise von New York City stemmte.

'Ich bin mit Fast Food und Süßigkeiten aufgewachsen': Die Mutter von einem Kind - hier im Mai und August 2012 (von links) - gibt zu, dass früher 'Gemüse überhaupt kein Teil meines Lebens war', aber sie verlässt sich jetzt jeden Morgen auf einen grünen Saft, um ihren Tag zu beginnen und ihr 'mehr Energie' zu geben und sie zu halten 'sich stark fühlen''Ich bin mit Fast Food und Süßigkeiten aufgewachsen': Die Mutter von einem Kind - hier im Mai und August 2012 (von links) - gibt zu, dass früher 'Gemüse überhaupt kein Teil meines Lebens war', aber sie verlässt sich jetzt jeden Morgen auf einen grünen Saft, um ihren Tag zu beginnen, ihr 'mehr Energie' zu geben und ihr 'starkes Gefühl' zu bewahren

Die Mutter von einem Kind erschien in schwarzen Jeans, Turnschuhen und einem kuscheligen weißen Strickpullover mit Rundhalsausschnitt, während sie eine heiße Tasse Kaffee sowie eine Flasche Wasser trug.

WERBUNG

Ihre langen roten Locken wurden in einem Zustand der Unordnung getragen, von ihrem Gesicht als Krone zurückgesteckt, die Längen kraus und außer Kontrolle im Wind.

Der Star trug kein bisschen Make-up, ihr Porzellanteint brach nach ihrem Urlaub in der Sonne ein wenig am Kinn aus.

Zuhause süßes Zuhause: Nachdem die Schauspielerin am Montag nach ihrem tropischen Urlaub nach Hause ins kühle New York zurückgekehrt war, musste sie sich in einem weißen Strickpullover mit Rundhalsausschnitt und schwarzen Jeans sowie Turnschuhen zusammenschließen

Nur wenige Stunden später hätte die 45-Jährige jedoch nicht umwerfender aussehen können, als sie bei der Frühlingsgala des Manhattan Theatre Club 2014 auf den roten Teppich ging.

Trotz der Wahl eines leuchtend orangefarbenen Kaufman Franco-Maxikleides, das ihre zierliche Figur verdeckte, waren ihre freiliegenden Arme, Schultern und ihr Rücken offensichtlich straff.

Sie trug ihre Locken zu einem schlanken, niedrigen Chignon zurückgezogen, während ihr Make-up wunderschön aufgetragen wurde, mit dunklen rauchigen Augen, einem bronzefarbenen Teint und orangefarbenen Lippen, mit großen silbernen Ohrringen, die ihr Gesicht umrahmten und ihren Look vervollständigten.

Frazzled: Die gebürtige New Yorkerin ging für den zurückhaltenden Ausflug Make-up-frei, Ihr Porzellanteint brach nach ihrem Spaß in der Sonne um ihr Kinn aus, während ihre charakteristischen roten Locken in Unordnung waren, Der Wind verwüstete ihre Locken
Eine Zeit des Wandels: Während Debra ihre Tage der Ruhe und Entspannung nutzte, um mit dem schmerzhaften Verlust ihrer Mutter vor weniger als zwei Monaten fertig zu werden, hat sie auch die aufregende Nachricht, dass ihre neue TV-Serie The Mysteries Of Laura von NBC aufgegriffen wurde, um sie von den Dingen abzulenken

Debra nutzte zweifellos ihre Tage der Ruhe und Entspannung im tropischen Paradies, um mit dem schmerzhaften Verlust ihrer Mutter vor weniger als zwei Monaten fertig zu werden.

Auf Fotos, die auf verschiedenen Social-Media-Kanälen gepostet wurden, verwendete die Schauspielerin Hashtags wie ‚Healing‘ und ‚watertherapy‘ als Bildunterschriften für Bilder, die sie am Strand und am Pool gepostet hatte.

Glücklicherweise kehrte sie auch zu der guten Nachricht zurück, dass ihre neue TV-Serie The Mysteries Of Laura von NBC aufgegriffen wurde, was sie von ihrem Verlust ablenken wird.

WERBUNG

Das Drama mit Josh Lucas wird diesen Herbst mittwochs ausgestrahlt.

Roter Teppich Standouts: Krysta Rodriguez (links) entschied sich auch für einen lustigen sommerlichen Farbton und wählte ein lindgrünes Säulenkleid für die Frühlingsgala des Manhattan Theatre Club, während Lena Hall in ihrem silbernen und grünen Metallic-Meerjungfrau-Kleid auffiel
Red-Carpet-Standouts: Krysta Rodriguez (links) entschied sich auch für einen lustigen sommerlichen Farbton und wählte ein lindgrünes Säulenkleid für die Frühlingsgala des Manhattan Theatre Club, während Lena Hall in ihrem silbernen und grünen Metallic-Meerjungfrau-Kleid auffiel
Klassische Schönheiten: Kelli O’Hara, Caissie Levy und Judith Light (von links) wählten alle Kleider in dunkelblauen und schwarzen Farbtönen
Klassische Schönheiten: Kelli O’Hara, Caissie Levy und Judith Light (von links) wählten alle Kleider in dunkelblauen und schwarzen Farbtönen
Klassische Schönheiten: Kelli O’Hara, Caissie Levy und Judith Light (von links) wählten alle Kleider in dunkelblauen und schwarzen Farbtönen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.