Dating mit einem Tänzer?

Es ist so einfach, sich von Kizomba mitreißen zu lassen, die erstaunliche Tanzblase zu betreten und Stück für Stück in die Umgebung und die Atmosphäre einzutauchen.
Ein engagierter Tänzer zu sein bedeutet, dass Sie viel Zeit auf der Tanzfläche verbringen, zu Festivals reisen, neue Tanzfreunde finden, also wie wäre es auch mit einem Tänzer? Ich meine, es scheint ein Traum zu sein, einen Partner zu haben, der deine Leidenschaft teilt.
Allerdings ist die Liebe in der Tanzszene nicht immer unkompliziert. Ich habe über ein paar Dinge nachgedacht, die zu beachten sind, wenn Dating ein Tänzer.
Ist es Liebe, die du fühlst?
Das erste, dessen man sich bewusst sein sollte, ist die Illusion. Besonders für den neuen begeisterten Tänzer, der gerade diese Welt und neue Sensationen entdeckt hat.
Manchmal ist es schwierig, einen Tanzschwarm und einen Liebesschwarm zu unterscheiden. Einfach weil, wenn Sie diese verrückte Verbindung mit jemandem bekommen, während Sie sich sinnlich und kreativ ausdrücken, Es kann in der Tat Schmetterlinge im Magen und ein Gefühl des Verliebens geben.

Persönlich suche ich nicht aktiv nach einem Partner in der Tanzszene, aber wenn es passiert, passiert es natürlich. Ich kam zu dem Schluss, dass es für mich in der Tat wichtig ist, einen Mann zu haben, der eine Art Musikalität und Rhythmus hat, um die Leidenschaft für Musik und Tanz zu teilen, aber er muss kein „Tänzer“ sein. Im Gegenteil, ich würde es eigentlich vorziehen, wenn er kein Kizomba-Tänzer wäre. Das ist meine Welt, die ich geschaffen habe, eine Drama freie Zone für Erholung und Ausdruck. Aber hey, ich bin seit vielen Jahren in der Szene. Ich habe viel gesehen. Und erlebte einen fling oder zwei, Ich muss zugeben.

Cut the Bond
Einmal sprach ich mit einer sehr weisen Frau in der Tanzszene, sie war Psychologin, und wir sprachen über Emotionen auf der Tanzfläche. Sie sagte, nach jedem Tanz, sie visualisiert einen Faden zwischen ihr und ihrem Tanzpartner schneiden. Denn wenn wir einen guten Tanz haben, schaffen wir automatisch eine Bindung.

Das Gefühl der Verbundenheit, deinen Körper als eins mit deinem Tanzpartner zu bewegen. Um sich auszudrücken, um die Musik, die Sie lieben. Berührung fühlen, gehalten werden, buchstäblich. Und sich sicher zu fühlen. All das setzt Oxytocin frei, das Kuschel- und Bindungshormon in unserem Körper. Seien Sie sich also bewusst, was Sie tatsächlich fühlen, ist es das Oxytocin, das Ihnen einen Streich spielt, oder verlieben Sie sich wirklich in diese Person? Vielleicht ist es der Tanzstil, in den du dich verliebst.

Eifersucht
Eifersucht ist etwas, was wir alle von Zeit zu Zeit erleben können. Ehrlichkeit und klare Kommunikation sind Dinge, an denen Sie arbeiten müssen, damit Sie sich sicher und gesehen fühlen.
Wenn Sie Ihren geliebten Menschen für mehrere Songs in den Armen eines anderen Tänzers sehen, kann es unangenehm sein, egal wie selbstbewusst und glücklich Sie sind. Und diese Eifersucht muss nicht bedeuten, dass Sie Angst haben, dass Ihr Partner Grenzen überschreitet, Es könnte mehr darum gehen, eifersüchtig auf die Zeit zu sein, die sie mit Ihrem Partner haben. In diesen Tagen des Lärms bekommen wir so selten diesen ruhigen Raum der Aufmerksamkeit. So oder so, es ist kein schönes Gefühl, aber Sie müssen über Verantwortung dafür sprechen und es wagen, darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen.

Grenzen
Sprechen Sie über Grenzen. Sei klar mit deinen Wünschen. Ich habe gehört, dass meine sinnliche Art zu tanzen nicht angemessen ist, wenn Sie einen Partner haben, aber ehrlich gesagt, es ist so sehr ich und wie ich mich ausdrücke, und für mich wäre es schwierig, meinen Stil zu reduzieren, weil mein Partner Unsicherheiten hat. Einige Paare haben Regeln, wie viele Tänze sie tanzen, oder dass sie zum Beispiel den ersten und letzten Tanz zusammen tanzen.

Es ist eine kleine Szene
Du musst selbstbewusst und reif genug sein, um eine echte Beziehung in der (gleichen) Tanzszene zu haben, denn du wirst Geschichten hören, und wir alle haben eine Geschichte.

Sei großzügig
Anstatt über all die Bedrohungen und Probleme nachzudenken, jemanden in der Tanzszene zu treffen, umarmen Sie die Tatsache, dass Sie Ihre Leidenschaft teilen können. Entscheiden Sie sich für Ihren Partner oder Ihr Date, wenn er oder sie schöne Tänze mit guter Verbindung hat, Sende ihnen liebevolle Schwingungen und Gedanken. Du weißt, wie du dich dabei fühlst, Sei also großzügig und lass sie es auch genießen, denn das hat nichts mit deiner Beziehung zu tun.
Und denken Sie daran, wir besitzen uns nicht, wir teilen Momente und leihen uns für eine begrenzte Zeit die Energien des anderen aus, in der Tanzwelt und in der Dating-Welt.
Viel Liebe <3
Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.