Buddhistische Beschützer, Weisheitsgottheiten (Dharmapala)

Beschützergottheiten Hauptseite
Themen, Themen & Typen:
– Beschreibung der Weisheitsgottheitsschützer (unten)
– Umrissseite der buddhistischen Beschützer
– Weltliche Gottheitsschützer
– Verwirrungen
– Andere…
Video: Weisheit Beschützer
Haupt Weisheit / erleuchtete Beschützer:
– Mahakala
– Ekajati
– Shri Devi
– Yama Dharmaraja
– Shri Shmashana Adhipati
– Begtse Chen
– Vajravega
– Zehn Zornige
– Andere…..
Erleuchteter Beschützer: ein buddhistischer Begriff, der erste und wichtigere der beiden Arten von Dharmapala: Erleuchtet und weltlich. Die erleuchteten Beschützer sind zornige Emanationen der Buddhas, vollständig erleuchtete Wesen. Beispiele: Mahakala und Shri Devi).
Es gibt zwei Arten von Beschützergottheit, 1. 1 und 2. jenseits des Weltlichen. Letzteres wird typischerweise Weisheit oder erleuchteter Beschützer genannt, was bedeutet, dass sie jenseits von Samsara oder weltlicher Existenz sind. Wie dies tatsächlich funktioniert, ist zum Beispiel die buddhistische Beschützergottheit Mahakala – Mahakala ist eine zornvolle Form des ursprünglichen Buddha Vajradhara. In verschiedenen anderen Formen kann Mahakala eine Emanation von Akshobhya Buddha oder einer beliebigen Anzahl anderer Buddhas sein. Die drei wichtigsten Anuttarayoga-Tantra-Gottheiten von Hevajra, Chakrasamvara und Guhyasamaja haben jeweils ein spezifisches Mahakala, das mit dem jeweiligen Tantra verbunden ist, wie Panjara Mahakala – Panjarnata Tantra (Hevajra), Chaturmukha Mahakala – Guhyasamaja Tantra und das Chaturbhuja Mahakala, das mit den verschiedenen Chakrasamvara-Tantras verbunden ist.
Es gibt eine Tendenz im Buddhismus, alle oder fast alle Beschützer, die aus Indien kommen, als Weisheitsschützer zu behandeln. Die Ausnahme bilden hier die vier Wächterkönige und die traditionellen hinduistischen Götter, die in den Tantras oft als weltliche Götter oder Beschützer bezeichnet werden.
Jeff Watt 7-2007
(Die Bilder unten sind nur eine Auswahl von Beispielen aus den obigen Links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.