A little Sick & Refusing to Eat

Ende Januar begrüßten wir ein neues Fuzzy-Kind in unserer Familie. Wir wussten, dass die Änderung natürlich unsere Routinen ändern würde, verursacht Stress für Bender und Luna. Im Allgemeinen verärgert unsere Hunde für ein wenig, bis sie vollständig zu Toki verwendet wurden. Wie erwartet zeigte Luna ihre Abneigung gegen Toki, indem sie sich weigerte zu essen, aber nach einem Tag fing sie wieder an zu essen. Bender schien sich anzupassen, aber nach der ersten Woche hörte er auf zu essen, was für ihn sehr ungewöhnlich ist. Er hat nie eine Mahlzeit ausgelassen, es sei denn, wir waren unterwegs.

Am Donnerstag aß Bender sein Frühstück, aß aber nur einen Teil seines Abendessens. Am Freitagmorgen aß er sein Frühstück nicht. Er war nicht einmal sehr begeistert von Leckereien. Dies ist kein normales Verhalten für ihn, also rief ich den Tierarzt an. Zum Glück war der Tierarzt nett genug, um Bender zu bekommen, obwohl sie ausgebucht waren.

Bender hat eine Reihe von Tests erhalten. Der Tierarzt überprüfte auf Ketose, er kam mit normalen Werten zurück. Sie haben Blutuntersuchungen durchgeführt, rote und weiße Zahlen waren normal. Alle anderen Tests kamen gut zurück. Benders Blutzucker war etwas niedrig und er war dehydriert, also gaben sie ihm Flüssigkeiten und wir versuchten, ihn dazu zu bringen, spezielles verschreibungspflichtiges Essen zu sich zu nehmen. Der Tierarzt war sich nicht sicher, was los war. Abgesehen davon, dass Bender nicht aß, war alles normal. Der Tierarzt sagte mir, wenn er bis Montag nicht aß, um ihn wieder reinzubringen.

Wir wurden mit speziellem Essen nach Hause geschickt. Ich füttere Bender alles, was er essen würde, was nicht viel war. Ich musste ihm das Spezialfutter zwangsernähren, aber er aß. Ich merkte, dass er Hunger hatte. Er würde seine Koteletts lecken, seine Nase würde gehen. Aber er weigerte sich immer noch zu essen oder in die Nähe seiner Futternapf zu gehen. Ich kochte Hühnchen, Reis und grüne Bohnen. Er hat das kaum gegessen. Ich musste ihm sein Spezialfutter zwangsernähren. Er würde sein normales Essen definitiv nicht anfassen.

Sonntag Abend hatte ich einen Gedanken, ich roch die Tüte mit Essen. Es roch komisch. Nicht schlecht, aber definitiv nicht gut. Bis heute kann ich den Geruch nicht beschreiben, aber es war etwas falsch mit der Tasche. Ich öffnete eine neue Tasche. Die neue Tüte mit Essen roch anders, besser, aber nicht so, wie es normalerweise roch.

Am Montag gingen wir und bekamen Bender eine andere Marke von Lebensmitteln. Er hat es gefressen. Aber der plötzliche Wechsel verursachte ihm Probleme und für die nächste Woche war es schwierig, ihn zum Essen zu bringen, aber er aß den größten Teil seines Essens zu jeder Mahlzeit. Nach zwei Wochen war Bender wieder normal! Zwischen dem neuen Welpen, Toki und Bender nicht essen war es ein paar stressige Wochen.

Ich habe ein paar Dinge aus dieser Episode gelernt. Dies mag für Bender einzigartig sein, aber ich wollte es trotzdem teilen. Ich dachte, Benders Blutzuckerspiegel wäre super niedrig und er würde in dieser Woche, in der er nicht aß, viel abstürzen. Er stürzte nur einmal. Seine Zahlen blieben tatsächlich zwischen 80 und 120, wenn er nicht aß. Seine Zahlen würden auf 200+ steigen, wenn er aß. Ein Insulinschuss würde ihn wieder zu Fall bringen. Selbst wenn ich ihn für einen kurzen Spaziergang nahm, um ihn hungrig zu machen, waren seine Zahlen am Ende immer noch ziemlich gut, 80-120.

Die andere Sache, die ich gelernt habe, ist, während ich immer sage, dass es gut ist, einen Zeitplan einzuhalten, was ich immer noch glaube, ist es nicht das Ende der Welt, wenn Sie den Zeitplan für ein paar Tage oder eine Woche ändern müssen. Nach dieser ersten Woche aß Bender immer noch nicht richtig, als das Essen weggelegt wurde. Normalerweise füttere ich die Hunde um 8 Uhr morgens. Bender aß erst um 10 Uhr morgens. Dann zum Abendessen, anstatt um 6 Uhr zu essen. Er würde um 8-9pm essen. Aber am nächsten Tag würde er um 8 Uhr morgens wie normal essen, aber erst um 8 Uhr abends zu Abend essen. Selbst wenn ich ihn auf einen Lauf nahm, wissend, dass er hungrig und ein bisschen wenig Blutzucker haben würde, manchmal würde er nicht essen, wenn wir um 6 Uhr nach Hause kamen. Er würde um 8 Uhr essen. Während ein Zeitplan gut ist, funktioniert das manchmal einfach nicht. Ich habe gelernt, dass Bender in Ordnung sein wird, wenn sein Blutzucker ein wenig niedrig wird, wird er essen.

Schließlich wandte ich mich an Wellness Dog Food (Wellpet) und informierte sie über das Problem mit dem Futter. Ich war nicht sauer. Jedes Essen kann schlecht werden. Ich ließ sie wissen, dass ich ein Problem mit ihrem Essen hatte. Sie waren sehr nett und besorgt um Bender. Sie wollten einige Informationen über die Tüten mit Lebensmitteln wissen, die ich gekauft hatte. Am Ende haben sie mein Geld zurückerstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.